Category Projekte des Vereins

Flyer – Tagung „Befremdung als Methode“ 24.5.2013

Hier finden Sie das Programm für den 24./25.5.2013 Tagung Befremdung Flyer-PDF

24. April, Forum Gestaltung Magdeburg: Philosophie und Film: „Wittgenstein“ (Regie: Derek Jarman) / anschließend Diskussion

Der bekannte Regisseur Derek Jarman hat  vor einigen Jahren auf kongeniale Weise das Leben und Denken des Philosophen Ludwig Wittgenstein verfilmt.  Nach dem Film diskutieren Prof. Dr. Eva Schürmann, Dr. Rainer Totzke und M.A. Sebastian Spanknebel vom Institut für Philosophie der Magdeburger Universität mit dem Publikum über das spannungsvolle Verhältnis von Philosophie und Film: Lässt […]

Philosophie-Performance-Abend in Berlin

Philosophie-Performance-Abend [soundcheck philosophie] zeigt in Berlin drei experimentelle Performances von Eva Maria Gauß, von Helge-Björn Meyer / Karen Schönemann und von Veronika Reichl. Alle drei Performances befassen sich mit philosophischen Texten. Sie untersuchen die Texte in ihrer Komplexität, in ihrer Autorität und sie untersuchen die Art, wie wir sie lesen. Die Performances arbeiten unter anderem mit […]

internationale Gesellschaft für Performative Philosophie

unserem Verein angeschlossen ist die „Internationale Gesellschaft für Performative Philosophie, die als Online-Gruppe über die Plattform http://performancephilosophy.ning.com zu erreichen ist. Mitglied kann man einfach durch Online-Registrierung werden. Die Beschreibung lautet: Internationale Gesellschaft für Performative Philosophie/ International Society for Performative Philosophy  explores performative (i.e. artistic, medial, public,  staged, incorporated, … ) forms of philosophy. Philosophers and performers are […]

„Philosophie + Kunst“ – neue Veranstaltungsreihe im Forum Gestaltung Magdeburg/ Auftakt am 24.10. mit „Personal Views – Privatleben zwischen Diafilm und Flickr“

Am 24. Oktober 2012 startet eine neue Veranstaltungsreihe im Forum Gestaltung, bei der Philosophie und Kunst in experimenteller Weise aufeinander treffen: in philosophischen Liveperformances mit Diaprojektion, Musik oder Loopstation und in unterschiedlichen Gesprächsformaten, wie etwa dem „Club der toten Philosophen“, bei dem lebende Philosophen in die Rolle von berühmten toten Philosophen schlüpfen, um miteinander und […]

[ soundcheck philosophie ]

In den Jahren 2011 und 2012 fand in Halle das von der VolkswagenStiftung geförderte Philosophie-Performance-Festival statt. „Vermittlungsformate des Denkens“, so lautete der Untertitel des Projektes. Der Verein hat sich anlässlich dieses Projektes gegründet um ein Netzwerk in dem Bereich weiter aufzubauen und die Aktivitäten zu verstetigen. Informationen zu diesem Projekt unter http://www.soundcheck-philosophie.de

Woher-Wohin

die Kooperation mit dem Thalia Thater Halle und Teatrino Clandestino (Bologna) zum Thema „Europäische Identität“ fand im Februar 2012 statt Förderer: Land Sachsen-Anhalt und Lotto Sachsen-Anhalt LINK zur Videodokumentation     Theater und Philosophie fragen nach (europäischer) Identität /Teatrino Clandestino (Bologna) zu Gast im Thalia Theater Am 24. Februar lädt das Thalia Theater Halle gemeinsam […]