1. Juni (Sonnabend), 19 Uhr /Universitätsbibliothek Magdeburg: Club der toten Philosophen: „Was ist der Mensch?“

Lebende Philosophen von der Magdeburger Universität (Dr. Falk Bornmüller, Prof. Dr. Georg Lohmann und Dr. Rainer Totzke) schlüpfen in die Rollen berühmter toter Philosophen und diskutieren live miteinander und mit dem Publikum die philosophische Grundsatzfrage: „Was ist der Mensch?“ – Ein historisch einmaliges Zusammentreffen zum Streitgespräch zwischen: Immanuel Kant (1724-1804, Universität Königsberg), Karl Marx (1818-1883, London) und Martin Heidegger (1889-1976, Universität Freiburg). Der Club der toten Philosophen findet statt im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaften und der öffentlichen Reihe „Philosophie & Kunst“ des Instituts für Philosophie in Kooperation mit dem Forum Gestaltung Magdeburgund Expedition Philosophie e.V.

ORT: Vortragsraum der Universitätsbibliothek der OVGU Magdeburg, Hauptcampus

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: