Am 17.5.2016 um 20 Uhr findet die nächste Veranstaltung im Rahmen der gemeinsamen Reihe „Philosophie & Kunst“ des Fachs Philosophie der OvGU (Lehrstuhl für Kulturphilosophie) mit dem Forum Gestaltung Magdeburg und Expedition Philosophie e.V. statt: „Fernsehen, Kunst und Philosophie? – Streifzüge durch Alexander Kluges »Gärten der Information« auf dctp.tv“ – mit einer Einführung und Moderation […]

Philosophie-Performance-Festival stellt die Machtfrage – Performances, Vorträge, Diskussionen, Tagung, Philosophie-Slam und Club der toten Philosophen Was ist Macht? Wer hat sie? Wo ist sie sichtbar, wo unsichtbar? Und warum?  – Diesen Fragen geht die 4. Ausgabe des vom Verein Expedition Philosophie e.V. organisierten Philosophie-Performance-Festivals [ soundcheck philosophie ] vom 21.-24. April 2016 in Leipzig (Theater […]

Wann sind Gesten subversiv? Was hat Freiheit mit Rhythmus zu tun? Lassen sich Gedanken tanzen? Ist Denken parasitisch? Das Symposium KÖRPER_DENKEN! erforscht diese und andere Fragen an der Schnittstelle von Philosophie und Performance-Kunst. Es erkundet, was es heißt, an den „Fransen des Bewusstseins“ (William James) zu denken und was es heißen könnte, „Tier zu werden“ (Deleuze/Guattari). Für […]

Lebende Philosophen der Magdeburger Universität (Prof. em. Georg Lohmann, Dr. Sascha Benjamin Fink, Dr. Rainer Totzke und M.A. Sebastian Spanknebel) schlüpfen in die Rollen berühmter toter Philosophen und diskutieren miteinander und mit dem Publikum diesmal die brisante Frage, ob das »ICH« nur eine Illusion ist? – Die Zuschauer erwartet ein einmaliges Streitgespräch zwischen Friedrich Nietzsche […]

Philosophie-Performance-Show mit: Rainer Totzke (voc) / Kurt Mondaugen (voc) / Simone Weißenfels (piano/sounds) / anschließend: Tobias Prüwer (KREUZER) im Gespräch mit den Organisator/innen des Festivals [soundcheck philosophie]      Die Improvisationsmusikerin Simone Weißenfels und der Philosoph & Performer Rainer Totzke (aka Kurt Mondaugen) erforschen den Wirklichkeitsbegriff, indem sie Philosophie und „Schamanismus“ in einer multimedialen Performance […]

          Rainer Totzke/Kurt Mondaugen & Verfolgte vom Orchester präsentieren: „1000 Nietzsche – Eine Performance für alle und keinen“ Ein und ein Viertel Jahrhundert nachdem sich einer der größten Söhne Sachsen-Anhalts, Friedrich Nietzsche, mit Pauken und Trompeten in den Wahnsinn verabschiedet hat, experimentieren der Philosoph und Spoken-Word-Performer Rainer Totzke (aka Kurt Mondaugen) […]

Spätestens seit der Film „Matrix“ zur Jahrtausendwende 463 Millionen Dollar einspielte, hat die alte philosophische Grundsatzfrage, wie wirklich eigentlich die Wirklichkeit ist, und ob wir denn nun alle nur als „Gehirne im Tank“, in einem riesigen Computerspiel oder – wie manche Indien-Fans meinen – hinter dem „Schleier der Maja“ unser Leben (oder unsere Illusionen) verbringen, […]